After Wies’n Relaxtrips: Dirndl und Bierzelt gegen Entspannung und Natur

0

 

Die Massen sind getrunken, Lebkuchenherzen gegessen, das Riesenrad in seine Einzelteile zerlegt und eure Dirndl und Trachtenhemden warten bestimmt in der Reinigung auf den wohlverdienten Waschgang. Auf dem 181. Oktoberfest in München hat sich’s für dieses Jahr ausgefeiert. Wenn für euch jetzt nicht nur die Wies’n zu Ende, sondern wer vor lauter „Atemlos durch die Nacht“ selbst am Rande seiner Kräfte ist, für den haben wir After Wies’n Trips zusammengestellt: total tiefenentspannend, total Wellness, total ohne Bierbänke und DJ Ötzi – versprochen!

Wellness_78323727

Über den Wolken schweben: das 5* Vigilius Mountain Resort in Lana, Italien
Wellness, Natur und ein wahres Architekturerlebnis aus Holz, entworfen von Matteo Thun: In 1.500 m Höhe und nur per Seilbahn erreichbar, präsentiert sich das Resort mit Spa und Infinity-Pool als Relax-Oase für Gäste, die nach Ruhe in unverfälschter Natur suchen.
Lediglich 20 Autominuten von Bozen entfernt, spürt man schon an der Vigiljochbahn in Lana eine himmlische Ruhe. Jetzt trennen Gast und Hotel nur noch wenige Minuten Seilbahnfahrt voneinander, auf der sich ein gigantischer Blick über die Kurstadt Meran offenbart. Ein Traumurlaub für alle, die den Einklang von Wellness, Natur und architektonischer Meisterklasse schätzen und fernab von Dirndl, Weißwurst und DJ Ötzi Erholung suchen.
Zum Hotel: http://bit.ly/1qeWNpH

Familiäre Idylle im Naturparadies: das 4* Dorint Blüemlisalp in Beatenberg, Schweiz
Ruhig und idyllisch gelegen, empfängt den Urlauber ein ganz besonderer Zauber – hoch über den Dächern von Interlaken – im Naturparadies Beatenberg. Direkt über dem Thunersee und vor der atemberaubenden Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau, werden Gäste das familiär geführte Hotel in idyllischer Lage sofort lieben. Ein 500qm großer Wellnessbereich mit Fitness, Hallenbad, Biosauna, Infrarotkabine und vielen weiteren Highlights, haucht müden Trachtenwadeln und wundgetanzten Pumps-Füßen wieder neues Leben ein.
Zum Hotel: http://bit.ly/1wCCISP

woman in massage

Luxus pur und Kultur satt: 5* Ciragan Palace Kempinski in Istanbul, Türkei
Wer nach der stressigen Wies’nzeit gerne ausschweifenden Luxus und atemberaubende Kultur (er)leben möchte, der ist im Ciragan Palace Kempinski in Istanbul genau richtig. Laut der World Travel Awards das beste Hotel Europas und mit dem „Europe’s Leading Hotel“ Award ausgezeichnet, bietet das 5* Haus seinen Gästen jeden erdenklichen Luxus und den Glamour eines osmanischen Palastes. Und für Kultur satt sorgt die einzigartige Stadt Istanbul – Schmelztiegel der Kulturen und eine wahrlich pulsierende Metropole.
Zum Hotel: http://bit.ly/1mabkrW

Traumstrände im Tropenparadies: das 4,5* Novus Gawana Resort & Spa
Direkt an der ruhigen Menjangan Bucht gelegen und inmitten des West Bali National Parks mit seinen unberührten Mangrovenwäldern, finden Wies’nurlauber hier die ultimative Entspannung in ruhiger Abgeschiedenheit. Das Resort, das den indonesischen Reisspeicherhäusern nachempfunden wurde, verwöhnt seine Gäste mit einem Überlaufpool, einem Jacuzzi sowie einem phantastischen Spa-Bereich – ein atemberaubender Blick auf die unberührte Natur inklusive. Hier kommt sicher kein Wies’n-Fernweh auf.
Zum Hotel: http://bit.ly/1mhdyFz

Enjoying

Weitblick mit mediterraner Entspannung: das 5* Mystique in Santorin, Griechenland
Eine traumhafte Lage auf den Klippen mit Aussicht auf den Vulkan und Weitblick deluxe. Wer seine Tracht und stressige Bierzeltabende gegen den Flair von Santorin und das mediterrane Lebensgefühl tauschen möchte, wird sich in den liebevoll mit Holz, Stein und Glas ausgestatteten Suiten mit Blick auf das türkisfarbene Meer pudelwohl fühlen. Die wärmende Sonne auf der eigenen Terrasse oder dem Balkon genießen und einfach vom bayerischen Wies’nstress abschalten.
Zum Hotel: http://bit.ly/1mdGnme

Relaxen auf bayrisch: das 4,5* Alm und Wellnesshotel Alpenhof
Direkt vom Oktoberfest ab zum Erholen: das klappt im 4,5* Alpenhof. Idyllisch auf 700 m Höhe im Nationalpark in Schönau am Königssee gelegen und mit herrlichem Panoramablick auf die Berchtesgadener Alpen, können sich müde Trachtler bei einer wohltuenden Massage einfach mal entspannen und die Wies’n 2014 hinter sich lassen. Die überflüssigen Oktoberfestpfunde schmelzen übrigens am besten im Fitnessraum oder bei einem erfrischenden Spaziergang durch das schöne Berchtesgadener Land.
Zum Hotel: http://bit.ly/1mdGnme

Teilen.

Über den Author

lastminute.de

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Kommentare sind geschlossen.