Eine halbe Stunde pro Urlaubstag umsonst für Chef: Fast jeder Zweite wird nicht bezahlt für Urlaubsarbeit

0

Wohlverdienter Urlaub – statt auf Mitarbeiter trifft das heute eher auf Chefs zu, die von Gratis-Arbeit an freien Tagen profitieren: Fast die Hälfte der Deutschen (47 Prozent), die in Urlaub und Freizeit arbeiten, bekommt dafür keinerlei Ausgleich laut einer repräsentativen Umfrage* von lastminute.de, der Last Minute Reisewebsite, mit über 10.000 Erwachsenen in neun Ländern. Somit sind von den 57 Minuten, die Urlaubsarbeiter hierzulande im Schnitt an einem freien Tag mit Arbeit verbringen, 27 Minuten umsonst für Vorgesetzte. Viel kostbare Erholung geht da verloren – im Europäischen Vergleich aber ist Deutschland Schlusslicht: 83 Minuten arbeiten die Europäischen Urlaubsarbeiter pro freiem Tag – am meisten die Franzosen mit 120 Minuten. Allerdings gehören deutsche Unternehmen zu denen, die den Verzicht auf Entspannung am wenigsten honorieren: 41 Prozent der Europäer erhalten keinerlei Ausgleich für Urlaubsarbeit – mit 47 Prozent steht Deutschland auf Platz zwei hinter Großbritannien mit 58 Prozent. Dazu Jörg Burtscheidt, Geschäftsführer lastminute.de: “Viele Deutsche verzichten auf ihre wohlverdiente Erholung und bekommen dafür nicht mal was: Fast jeder zweite arbeitet im Urlaub – im Schnitt kommt dabei fast eine Stunde jeden Tag zusammen. Allerdings erhält fast die Hälfte dafür weder einen finanziellen noch einen zeitlichen Ausgleich. Kurzfristig mögen Unternehmen profitieren – mittel- und langfristig aber leiden Motivation, Einsatz und Kreativität von Mitarbeitern. Deshalb sollten Chefs ihre Mitarbeiter bestärken, mehr aus Urlaub und Freizeit zu machen – statt Urlaubsarbeit und Erreichbarkeit zu erwarten.“

Weniger Frauen als Männer erhalten Ausgleich für Urlaubsarbeit
Männer in Europa verbringen etwas mehr Zeit als Frauen an einem durchschnittlichen freien Tag mit Arbeit (84 bzw. 82 Minuten), so die lastminute.de-Umfrage. Dies ist auch der Fall in Deutschland (59 bzw. 55 Minuten) – allerdings erhalten Frauen seltener dafür einen Ausgleich, wenn sie ihre kostbare Freizeit für Arbeit opfern: 44 der Männer werden nicht kompensiert, bei den Frauen ist es jede zweite mit 50 Prozent – ein Unterschied von 14 Prozent. Folglich bekommen deutsche Chefs von Männern 26 und von Frauen 28 Minuten Extraarbeit umsonst an einem freien Tag. Kein Wunder also, dass es mehr Frauen (15 Prozent) als Männer (10 Prozent) ärgert, dass der Chef durch ihre Urlaubsarbeit Zeit bekommt, die ihm eigentlich nicht zusteht.

 

So sollte Urlaub aussehen: Entspannung pur – ohne an die Arbeit zu denken oder gar zu arbeiten ©Gettyimages

So sollte Urlaub aussehen: Entspannung pur – ohne an die Arbeit zu denken oder gar zu arbeiten ©Gettyimages

 

Auswirkungen von Urlaubsarbeit: kein Abstand von der Arbeit und keine Erholung
Als gravierendste Auswirkungen von Urlaubsarbeit werten Deutsche laut lastminute.de-Umfrage, dass sie keinen Abstand von ihrer Arbeit bekommen (25 Prozent), mangelnde Erholung (21 Prozent) und nicht genug Zeit für sich (18 Prozent) – aber auch, dass man sich weniger sorgt, wenn man zurückkommt (19 Prozent) und dass das Gewissen erleichtert ist (18 Prozent). Bei Frauen ganz oben auf der Liste: der mangelnde Abstand (28 Prozent). Bei Männern: sich weniger zu sorgen bei der Rückkehr (23 Prozent). Lediglich 13 Prozent der Deutschen glauben übrigens, dass ihre Extraarbeit in der Freizeit ihrer Karriere hilft.

*Über die Umfrage
Laut ‚lastminute.de Urlaubsarbeiter Report 2012‘ arbeitet über die Hälfte der Europäer während Urlaub und Freizeit und von fast der Hälfte davon erwarten Chefs Erreichbarkeit – in Deutschland beschäftigt sich fast jeder zweite Angestellte (45 Prozent) während Urlaub und Freizeit mit seiner Arbeit. Im Auftrag von lastminute.de und lastminute.com hat YouGov Plc Ende Juni 2012 für diese repräsentative Umfrage insgesamt 10.203 Frauen und Männer in neun Ländern online befragt: 2.086 in Großbritannien, 1.003 in Irland, 1.078 in Deutschland, 1.001 in Frankreich, 1.002 in Italien, 1.000 in Spanien, 1.007 in Dänemark, 1.013 in Norwegen, 1.013 in Schweden. Zahlen sind gewichtet und repräsentativ für alle Erwachsene (18+) im jeweiligen Land. Alle Zahlen sind wenn nicht anders angegeben von YouGov Plc.

Teilen.

Über den Author

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Kommentare sind geschlossen.