Citytrip Mailand: Mehr als nur eine Modemetropole

0

Ich muss zugeben: Mailand war für mich keine Liebe auf den ersten Blick. Vor einer ganzen Weile verbrachte ich als kleiner Junge die Pfingstferien mit meinen Eltern am schönen Lago Maggiore. Ein Tagesausflug in die Modemetropole Mailand lag dabei nahe, schließlich gelangt man vom berühmten Bergsee sehr schnell in die Heimat einiger der größten Modehäuser unserer Welt. Wenig später standen wir also vorm Dom, betraten die berühmte Gala Passage und flanierten an den Stores von Dolce & Gabbana, Prada und Zegna vorbei.

last-minute-mailand

Doch im Gegensatz zu einigen anderen Städten, die ich sofort in mein Herz schloss, verblasste Mailand in meiner Erinnerung und auf meiner persönlichen Landkarte schnell wieder. Es mag am Wetter gelegen haben, an unglücklichen Umständen oder woran auch immer. Doch fürs erste landete ich nach dieser ersten Erfahrung nicht wieder in Mailand.

last-minute-mailand

Liebe auf den zweiten Blick

Man sollte jedem Ort eine zweite Chance geben und so landete ich diesen Sommer wieder in Mailand. Nun erwachsen, mit mehr Lebenserfahrung und mit ein paar guten Freunden – und das ganze im August. Ich mache es kurz: Es war ein Traum! bei strahlend schönem Wetter schlenderten wir durch die Gassen, genossen das goldene Licht, die positiven Vibes der Menschen, das Eis und die Pizza.

last-minute-mailand

Citytrip Mailand: Unser Highlight

Doch meine absolute Empfehlung für den nächsten Ausflug nach Mailand ist nicht etwa der Dom (den man übrigens Sonntagfrüh zum Sonnenuntergang besuchen sollte, dann ist dort kein Mensch unterwegs), sondern die Navigli im Südwesten der Stadt. Wasser schafft einfach immer eine ganz besondere Stimmung und hier fühlt es sich ein bisschen an, wie Venedig. Das Publikum ist jung und gut gelaunt und gerade für einen lauen Sommerabend gibt es wohl wenig schönere Orte in Mailand. Bei einer Pizza und ordentlich Vino in einem der schnuckeligen Restaurants entlang der Kanäle steigt die gute Urlaubslaune ins unermessliche!

last-minute-mailand

Übrigens eignet sich Mailand auch als Basis für einen Tagestrip ans Meer – vorausgesetzt, man hat ein Auto zur Hand. Dann ist Portofino nämlich gar nicht allzu weit entfernt und man kann nochmals eine ganz besondere Dosis italienischen Lifestyles schnuppern!

last-minute-mailand

 


FLOVon Florian Roser, uberding

Teilen.

Über den Author

uberding

2007 gegründet schreibt das Team von Uberding rund um Mia Bühler, Kopf der ubercrew und Gründerin, für Menschen die gerne reisen, noch lieber genießen und anschließend darüber reden wollen, was sie erlebt haben. Menschen, die sich für Mode ebenso interessieren wie für die neusten Technik-Gimmicks oder das leckerste Lifestyle-Getränk. Menschen, die Wert auf hohe Qualität in allen Lebensbereichen legen, sei es das neue Auto oder der neue Turnschuh.

Hinterlasse eine Antwort