Historische Hotels – spannende Geschichten

0

Wer möchte nicht gerne sein Haupt da betten, wo schon der spanische König oder ein Papst in spe geschlafen haben, die erste Oscar-Verleihung stattfand oder Oscar Wilde verhaftet wurde? Hier stellen wir die spannendsten historischen Hotels vor – wer hier übernachtet, leistet vielleicht keinen Beitrag zur Weltgeschichte, aber bekommt eine schöne Anektode für die eigenen persönlichen Reisegeschichten.

London: Cadogan Hotel

London: Cadogan Hotel

Ein Hotel, in dem einmal Oscar Wilde verhaftet wurde
Oscar Wilde wurde im Zimmer 118 des 5* Hotel Cadogan im Londoner Stadtteil Knightsbridge verhaftet. Die Edward VII. Suite heißt heute so, weil sich selbiger hier mit seiner Geliebten getroffen hat, der Schauspielerin Lillie Lagntry. Ein Hotel mit illustren Gästen und bewegter Geschichte, der auch heutige Gäste ein neues Kapitel hinzufügen können.

Kairo: Mena House Oberoi

Kairo: Mena House Oberoi

Ein Hotel, das einmal Unterkunft für Könige war
Das 5* Mena House Oberoi Hotel in Kairo wurde im Schatten der Pyramiden im Stil eines arabischen Palastes erbaut – von Khedive Ismail, König von Ägypten, als Haus für sich und seine Gäste für Jagdreisen in der Wüste oder Besuche zu den Pyramiden von Gizeh. Zur Eröffnung des Suezkanals 1869 wurde das Guesthouse vergrößert, um die königlichen Gäste zu empfangen. Heute muss man nicht Sir Winston Churchill, Präsident Roosevelt oder König Juan Carlos heißen, um vom nach Jasmin duftenden Garten aus den Blick auf die Pyramiden zu genießen.

Villa Grazioli

Villa Grazioli

Ein Hotel, das einmal einem Kardinal gehörte
Im 16. Jahrhundert baute Kardinal Carafa des milden Klimas und der Stille wegen eine Villa auf einem Hügel vor Rom – mit herrlichem Blick über die ewige Stadt und das Meer. Daraus wurde das entzückende 4* Park Hotel Villa Grazioli, in dem Gäste in der Atmosphäre eines alten aristokratischen Anwesens mit Fresken und Gemälde aus dem 16. und 17. Jahrhundert schwelgen können.

Los Angeles: Roosevelt Hotel

Los Angeles: Roosevelt Hotel

Ein Hotel, das einmal Schauplatz der ersten Oscar-Verleihung war
Seit 1927 ist das Roosevelt am Walk of Fame in Los Angeles der Spielplatz von Kinogrößen wie Clark Gable und Marilyn Monroe – und 1929 wurden hier die ersten Oscars verliehen. 2005 wurde das 4* Roosevelt im Restrostil renoviert und ist heute filmreifer denn je.

Florenz: Palazzo Magnani Feroni

Florenz: Palazzo Magnani Feroni

Ein Hotel, das einmal Mittelpunkt aristokratischen Lebens in Florenz war
Der 5* Palazzo Magnani Feroni in Florenz steht im Nationalen Register Historischer Monumente Italiens. Das Juwel aus dem 16. Jahrhundert befindet sich zwischen mittelalterlichen Häusern in einem der ältesten Teile von Florenz. Zwischen Renaissance-Dekor, traditionellen florentinischen Elementen und Fresken kann man sich gut vorstellen, dass der Palast einmal Mittelpunkt des aristokratischen Lebens in Florenz war.

Rom: Antico Palazzo Rospigliosi

Rom: Antico Palazzo Rospigliosi

Ein Hotel, das einmal von einem Papst in spe bewohnt wurde
Der 4* Antico Palazzo Rospigliosi in Rom ist ein Renaissance-Palast aus dem 16. Jahrhundert. Im 17. Jahrhundert wohnte hier Kardinal Guilio Rospigliosi – der spätere Papst Clemens IX. Zu sehen sind noch heute die Treppen, auf denen die Pferde in die oberen Stockwerke kamen, wo sich die Ställe befanden.

Wien: Hotel Imperial

Wien: Hotel Imperial

Ein Hotel, das einmal für einen Prinzen gebaut wurde
1863 wurde das 5* Hotel Imperial in Wien gebaut – damals als Wiener Privatresidenz des Württemberger Prinzen, die 1872 anlässlich der Weltausstellung zum Hotel Imperial und 1873 von Kaiser Franz-Joseph I. eingeweiht wurde. Noch heute dominieren feinster Marmor, Kristall-Kronleuchter und Wandbespannung aus Seide. Einfach majestätisch!

Ein Hotel, das einmal ein marokkanisches Herrschaftshaus war
Das 4* Riad Ifoulki in Marrakesch ist mittendrin in der Medina, der Alstadt, und nahe dem überaus lebendigen Platz Jemaa el Fna. Es war ursprünglich ein Herrschaftshaus und mit vier umliegenden Gebäuden wurde ein charmantes Hotel daraus. Mit Hamam, orientalischen Innenhöfen, gemütlichen Salons und Terrassen, die herrliche Ausblicke bieten.

Algarve: Pousada Tavira

Algarve: Pousada Tavira

Ein Hotel, das einmal ein Konvent für Augustiner-Nonnen war
Im 16. Jahrhundert haben in der Pousada Tavira an der portugiesischen Algarve noch Augustiner Nonnen geschlafen. Heute ist es schickes Hotels, modern eingerichtet – umgeben von alter Architektur. Wer hier nicht selig schlummert, tut es nirgends.

Teilen.

Über den Author

lastminute.de

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Kommentare sind geschlossen.