Top 10 Hotels mit prachtvollen Fresken

0

Um prachtvolle Fresken zu bewundern, steht man vor bekannten Sehenswürdigkeiten oft in langen Schlangen an – oder bucht sich einfach in ein Hotel ein. Es gibt Unterkünfte, die ihre Gäste mit bunten Wandbemalungen überraschen, so dass eine Nacht hier fast schon wie ein Museumsbesuch ist. Wir haben die Top 10 der Hotels mit prachtvollen Fresken statt mit Blumentapeten.

Venedig: Ca'_Sagredo

Venedig: Ca'_Sagredo

Venedig: 5-Sterne Ca‘ Sagredo
Ein venezianischer Palast aus dem 15. Jahrhundert direkt am Canal Grande beherbergt das 5-Sterne Hotel Ca‘ Sagredo. Gäste, die hier ankommen und durch das Treppenhaus gehen, fühlen sich wie in einem Museum – nur, dass sie in diesem Schatz schlafen dürfen. Riesige Fresken mit großen Figuren zieren die Wände – gemalt von bekannten Namen wie Tiepolo. Im Treppenhaus öffnet sich die große Deckenfläche zu einem gemalten Himmel und sogar in einigen Zimmer gibt es Fresken.

Venedig: Ca'_Sagredo

Venedig: Ca'_Sagredo

Venedig: Suite im Ca'_Sagredo

Venedig: Suite im Ca'_Sagredo

 

Florenz: 2-Sterne Casa Rovai
Nicht nur in Luxushotels kann man unter jahrhundertealten Fresken schlafen: Das 2-Sterne Casa Rovai Guest House in Florenz ist aus dem 16. Jahrhundert und hat in einigen Zimmer Deckenmalereien. Zum Beispiel feine, zarte Gemälde von sich umarmenden Engelchen, aus dem 18. Jahrhundert oder biblische Darstellungen aus dem 16. Jahrhundert.

 

Chicago: The Palmer House Hilton COPYRIGHT 2010 Hilton Hotels & Resorts

Chicago: The Palmer House Hilton COPYRIGHT 2010 Hilton Hotels & Resorts

 

Chicago: 4-Sterne The Palmer House Hilton
Chicago ist nicht gerade als El Dorado für Freskenfans bekannt. Das 4-Sterne The Palmer House Hilton aber ist berühmt dafür – und das schon seit über einem Jahrhundert. Tritt man durch den Eingang in die meterhohe Lobby, schweift der Blick sofort nach oben zu den gold-bunten Fresken, die eine riesige Fläche mit griechischen Mythologien überziehen.


Las Vegas: 5-Sterne The Venetian
Nicht nur das „alte Venedig“ hat Hotels mit Fresken – das geht auch im „neuen Venedig“ in Las Vegas: Die Lobby des 5-Sterne Hotel The Venetian ist übersät mit Deckenmalereien, auf denen sich kleine Engelchen tummeln – in leuchtenden Farben von Gold über Rot bis Schwarz.

 

Krakau: Hotel Copernicus

Krakau: Hotel Copernicus

 

Krakau: 4-Sterne Hotel Copernicus
In der ältesten Straße Krakaus, am Fuße des Königsschlosses, steht das 4-Sterne Hotel Copernicus mit seiner gotischen Fassade – hier hat schon Kopernikus übernachtet, wann immer er in der Stadt war. Einige Zimmer sind geschmückt mit Wandmalereien vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Die Suite beispielweise hat ein Fresko, das ins Jahr 1500 zurückreicht – und Zimmer 108 eines aus dem 17. Jahrhundert. Erst vor wenigen Jahren entdeckt und bis heute eine Sensation: Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert in Zimmer 101.

Los Angeles: Millennium Biltmore Hotel COPYRIGHT Millennium Biltmore Hotel

Los Angeles: Millennium Biltmore Hotel COPYRIGHT Millennium Biltmore Hotel

 

Los Angeles: 4-Sterne Millennium Biltmore Hotel
Mitten in Downtown Los Angeles soll es Fresken geben? Jawohl! Und zwar im 4-Sterne Millennium Biltmore Hotel. Und wie es sich für eine Grand Dame – in dem Fall der Hotels der Filmstadt – gehört, gibt es hier opulenteste Ausstattung: 1922 wurden im Eingangsbereich und im Ballsaal Fresken mit griechischen und römischen Göttern sowie mythologischen Kreaturen an die Decken gezaubert – von Giovanni Smeraldi, der zuvor schon im Vatikan sowie im White House gemalt hatte.

 

Los Angeles: Millennium Biltmore Hotel COPYRIGHT Millennium Biltmore Hotel

Los Angeles: Millennium Biltmore Hotel COPYRIGHT Millennium Biltmore Hotel

 

Stresa: 4-Sterne Hotel Regina Palace
Wie in einem Schloss fühlen sich Gäste im imposanten 4-Sterne Hotel Regina Palace in Stresa am Ufer des Lago Maggiore – es wurde 1908 im prächtigen Art-Déco-Stil erbaut. Die Zimmer sind reich mit Wand- und Deckenmalereien verziert: zarte Blumen, verschlungene Ornamente, verspielte Engelchen oder auch gemalte Ausblicke auf den See.

 

Florenz: Hotel De Macchiaioli

Florenz: Hotel De Macchiaioli

 

Florenz: 3-Sterne Hotel Dei Macchiaioli
In einen Palazzo in Florenz aus dem 19. Jahrhundert, der einst der Künstlergruppe Macchiaioli als Treffpunkt diente, ist das 3-Sterne Hotel Dei Macchiaioli eingezogen. Einer der Künstler, Annibale Gatti, wurde gebeten, im Gebäude Fresken zu malen. Und so malte er zum Beispiel im heutigen Frühstücksraum wunderbare Opern-Szenen in bunten, strahlenden Farben an die Decke.

 

Florenz: Hotel De Macchiaioli

Florenz: Hotel De Macchiaioli

 

Siena: 5-Sterne Grand Hotel Continental
Das 5-Sterne Grand Hotel Continental in Siena ist in einem Palazzo aus dem 17. Jahrhundert untergebracht, den einst Papst Alexander VII. für seine Nichte in Auftrag gegeben hat. In der Lobby und einigen Zimmern schmücken Fresken aus dieser Zeit die Wände und Decken – in den Suiten beispielsweise Säulen, so fein gemalt, dass sie wie echte aussehen. Offenbar aber ist hier noch viel verborgen: Bei Restaurierungsarbeiten vor kurzer Zeit wurden bisher unbekannte Fresken entdeckt.

 

Rom: St. Regis

Rom: St. Regis

 

Rom: 6-Sterne St. Regis Grand Hotel
Eine Hotellegende ist das 6-Sterne St. Regis Grand Hotel in Rom – hier schliefen Staatsgäste, Künstler, Stars. Sie alle lieben den prachtvollen Luxus des Hotels und vor allem die außergewöhnlichen Zimmer: viele sind mit kunstvollen Fresken dekoriert, die die ganze Wand hinter dem Bett mit einer gemalten Landschaft bedecken.

 

Rom: St. Regis

Rom: St. Regis

Über den Author

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Kommentare sind geschlossen.