Jeder siebte Deutsche reist mit Kuscheltier

0

Teddybär, Schlafschaf, Knuddelhund: Jeder siebte deutsche Erwachsene hat auf Reisen ein Kuscheltier dabei. Und zwar nicht für die Kids, sondern für sich selbst! Wie wir darauf kommen? Ganz einfach: Wir kennen Leute, die tatsächlich mit so einem kulleräugigen, ausgestopften, pelzigen Gefährten auf Reisen gehen. Sogar unter den lastminute.de-Kollegen gibt es einige! Deshalb wollten wir einfach mal wissen, wieviele Erwachsene das machen und haben eine repräsentative Umfrage im Auftrag von lastminute.de mit über 1.100 Deutschen durchführen lassen. Schließlich müssen ja die wichtigen Fragen des Lebens auch professionell beantwortet werden!

 

Erstaunlich viele Erwachsene reisen mit Teddybär & Co. © Pitopia, A.Mitschke, 2011

Erstaunlich viele Erwachsene reisen mit Teddybär & Co.© Pitopia, A.Mitschke, 2011

 

Unter Frauen ist es fast jede fünfte und unter Männern mehr als jeder zehnte (19 und 11 %) mit Kuscheltier im Gepäck. Fast jeder zweite Ohne-Kuscheltier-Reisende kann es sogar verstehen, wenn andere mit so einem flauschigen Freund unterwegs sind (48 Prozent / Männer 45 und Frauen 51 %) – 28 % jedoch finden das vollkommen kindisch (Männer 32 und Frauen 22 %).

Herausgekommen sind bei der Umfrage auch die Gründe für das Kuscheltier als Reisebegleiter: Es ist ein Glücksbringer (41 %/ Männer 42 und Frauen 40 %), man kann ohne nicht einschlafen (14 %/ Männer 6 und Frauen 20 %), damit man sich unterwegs nicht so alleine fühlt (13 %/ Männer 14 und Frauen 13 %) oder weil der Reisende an jedem Reiseziel mit dem Kuscheltier ein Foto macht (9 %/ Männer 16 und Frauen 4% ).

 

Im Auftrag von lastminute.de hat die GfK zum Jahreswechsel 2011/2012 für diese repräsentative Umfrage über 1.100 Frauen und Männer ab 18 Jahren in Deutschland online befragt.

Über den Author

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Kommentare sind geschlossen.