So feiert die Welt Ostern!

0

Zunächst mal: Fröhliche Ostern euch allen! Habt ihr heute schon fleißig das Osterkörbchen gesucht und den Hefezopf zum Frühstück gegessen? So sieht nämlich der übliche Ostersonntag der Deutschen aus! Doch was passiert eigentlich in anderen Ländern am Osterfest?

 

In Polen werden Frauen nass gemacht!

Am Ostersonntag lebt man als weibliche Person in Polen gefährlich! Ganz nach der Tradition beginnt man diesen Tag damit, die Frauen großzügig mit Wasser zu überschütten! Dabei lassen sich die Polen so einiges einfallen: von der Wasserpistole bis hin zu Gartenschlauch, Eimer oder Wasserbomben! Dieses Ritual reicht weit bis in die Vergangenheit. Damals war das hübscheste Mädchen immer am meisten nass.

Bild von: http://ow.ly/ZR9a8

Bild von: http://ow.ly/ZR9a8

 

Osterparade mit verrückten Hüten in New York

In der Metropole wird es am Ostersonntag besonders bunt getrieben! Nach dem traditionellen Kirchgang geht es direkt auf die Easter Parade auf der 5th Avenue: hier reibt sich manch einer bei soviel Farbe und Accessoires erst mal die Augen! Das Motto: Wer fällt mit der Blumengeschmückten Kopfbedeckung am meisten auf?

Bild von: http://ow.ly/ZR8Pl

Bild von: http://ow.ly/ZR8Pl

 

Rote, heilende Ostereier in Griechenland und Bulgarien

Die christlich orthodoxen Bulgaren färben ihre Eier ausschließlich in rot, da sie diesen heilende Kräfte zusprechen. Nach diesem alten Brauch schlagen sie dann die rotgefärbten Eier am Ostersonntag gegeneinander und wessen Ei dabei nicht zerbricht, der darf sich bis zum nächsten jahr über beste Gesundheit freuen!

Bild von: http://ow.ly/ZRaFd

Bild von: http://ow.ly/ZRaFd

 

Hasenverbot in Down Under

Das können wir ja fast nicht glauben! Da sie dem Land in der Vergangenheit viel Unheil gebracht haben, sind Hasen an Ostern in Australien unerwünscht. Statt Schokohasen gibt es hier deswegen Schokobilbies. Von dem hasenähnlichen Beuteltier Bilby gibt es auf dem roten Kontinent ca. 600 Exemplare.

Australien_Bilby_ostern_osterfest_Osterbraeuce

 

Spanien: Prozession der Vermummten – „Semana Santa“ in Sevilla

Die Teilnehmer der Prozessionen zur „Semana Santa“, wirken auf Außenstehende eher sehr beängstigend: vermummt, mit langen, spitzen Kapuzen, tragen sie die kunstvoll geschmückte Jesus- und Heiligenfiguren von den äußeren Stadtteilen ins Zentrum. Diese PProzessionen können bis zu 13 Stunden lang dauern! Im Anschluss das große Frühlingsfest „Feria de Abril“ statt, bei dem sieben Tage lang feiert. Diese Woche, auch Karwoche genannt, zählt zu den wichtigsten Feierlichkeiten in Spanien. Sie ist in den meisten Regionen fester Bestandteil des Lebens und viele Spanier nehmen sich dafür sogar frei.

Ostern_spanien_semanasanta_osterfest

 

Osterinseln haben nichts mit Ostern zu tun

Ziemlich verwirrend aber wahr: die Osterinseln im pazifischen Ozean haben rein gar nichts mit dem Osterfest zu tun! Trotzallem feiern die Oster-Insulaner das Fest fast wie die Deutschen. Es gibt Eier und Schokohasen und die Kirche ist am Ostersonntag bis zum Bersten gefüllt, da ein Großteil der Bevölkerung katholisch ist.

Ostern_osterinsel_osterinseln_osterfest

 

Welche lustigen Osterbräuche kennt ihr?

Teilen.

Über den Author

lastminute.de

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Hinterlasse eine Antwort