So-packt-man-leicht-Tipps

0

Die Gepäckbestimmungen vieler Airlines sind streng und gerade bei einem längeren Urlaub ist es oft schwer, unter dem erlaubten Gepäckgewicht zu bleiben. Das kann teuer werden – wie eine Umfrage von lastminute.de, der Reise- und Freizeit-Website, mit über 1.100 Teilnehmern ergab: Fast jeder Fünfte (17 Prozent) hat schon mal am Flughafen Extra-Gebühren für Übergepäck bezahlt – 12 Prozent bis zu 50 Euro und 5 Prozent zwischen 50 und 150 Euro. Kosten also, die sich erheblich auf die Urlaubskasse und somit auf die Urlaubslaune schlagen können. Deshalb sollten Fluggäste vor ihrer Reise die Gepäckbestimmungen genau prüfen, um sich über zulässige Anzahl, Maße und Gewicht von Koffern zu informieren – und genau dies macht fast jeder Fünfte (18 Prozent) bisher nicht, ergab die Umfrage. Urlauber können aber noch mehr tun, um Extra-Gebühren für Übergepäck zu vermeiden: Leicht packen! Dafür haben die Reise-Experten von lastminute.de die Top 5 Tipps für leichtes Gepäck – zu finden auch unter http://www.lastminute.de/koffer-pack-tipps

Top 5 Tipps für leichtes Gepäck
1. Leichte Koffer: Beim Kofferkauf darauf achten, dass man ein Modell wählt, das sehr leicht ist und somit nicht für unnötiges Gewicht sorgt.
2. Die Größe zählt: Für ein paar Tage braucht man keine riesigen Kosmetikmengen, also entweder Reisegrößen kaufen oder Shampoo & Co. in kleine Fläschchen und Tiegel umfüllen, die z.B. in Apotheken in verschiedenen Größen erhältlich sind.
3. Sich schlaumachen: Vor der Abreise informieren, was das Hotel bietet – gibt es Fön, Shampoo, Bademantel im Zimmer? Wenn ja, braucht man all das erst gar nicht einpacken.
4. Modeplaner: Man will ja klamottentechnisch für alles gerüstet sein – das aber kann schnell zu Übergepäck führen. Deshalb vor dem Packen einfach jedes Kleidungsstück prüfen und sich fragen, „zieh ich das wirklich an“? Und vor allem: Fotos vom letzten Urlaub anschauen – die zeigen schnell, was man in den Ferien am liebsten anhat und man kann entsprechend die Garderobe planen.
5. Modern lesen: Statt Bücher, die schnell für ein paar Kilo im Gepäck sorgen, einfach ein E-Book mitnehmen. Ist winzig, wiegt fast nichts und ist mittlerweile auch erschwinglich – und vor allem: es passen unzählige Bücher in elektronischer Form drauf.

Ein Prachtexemplar eines perfekt gepackten Koffers © Gettyimages

 

Teilen.

Über den Author

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Hinterlasse eine Antwort