Stadt, Strand, Genuss! Beachbars in und um München

0

Beachbars in und um München

Heute mal am Meer sein!

Es ist Sommer! Ab an den Strand! Heute gibts Beachbars in und um München – so könnt Ihr auch Fern vom Meer Karibik-Feeling tanken: Mit Sand zwischen den Zehen, Drink in der Hand und chilligem Sound!

Praterstrand

München hat Inseln – da denkt man ja gar nicht dran! Und sogar eine mit Sandstrand: Die Praterinsel lockt an Schönwettertagen mit ihrem sanften Sommerbelag Chillwillige an. Das ist wohl die szenigste Strandbar der Stadt. Hier treffen sich Mann und Frau hipp und lässig, um zusammen Karibik-Feeling zu zelebrieren. Wer einen gemütlichen Liegestühle ergattert, steht so schnell nicht mehr auf. Das Gleiche gilt auch für die loungigen Plätzchen mit Matten und Liegen. Auf einem Holzsteg baumeln heiße Füsse in kühlem Blau, rotgoldene Sprizz-Gläser funkeln in der Abendsonne und tagsüber graben Kinder Sandburgen und -kuchen neben sonnenanbetenden Eltern. Hungrig muss hier auch keiner bleiben dank der kleinen, feinen Speisekarte mit den leckeren Auf-die Hand-Beach-Snacks. Und ins Glas kommt so alles, was das Herz in München so begehrt: Bier, Sprizz, Lillet, Wein oder der ein oder andere Longdrink.

praterstrand 2 praterstrand

Great Bavaria Reef 

Girls drinking beer at the party

Wer Lust hat auf Insel-Hopping in München, hüpft nun eine Insel weiter nach Süden und landet am Vater-Rhein-Brunnen in der Nähe von Müllerschem Volksbad, Isartor und Deutschem Museum. Rund um den Brunnen ein kühler Sand, das eiskalte Bier liegt gut in der Hand… und glückliche Kinder planschen fröhlich im Brunnen. Die Lichter in den Bäumen tauchen das Ganze abends in ein glitzerndes Sommermärchen zwischen den Armen der Isar, die wiederum die Lichter der Stadt reflektieren. Musik, Literarisches, politisch & sozial Relevantes findet hier einen wunderbaren Rahmen. Wer in München ist, sollte einen Sommertag am Great Bavaria Reef einlegen. Los geht’s am 9. Juli.

Munich Beach Resort

volleyball on the beach

Im hohen Norden der Stadt – in Oberschleißheim – liegt der Mega-Strand an der Olympia-Regatta-Strecke. 3.500 qm weißer Sandstrand laden dazu ein, Euch den ganzen Tag weich zu betten. Oder Ihr macht einen auf sportlich und schmettert Beachvolleybälle durch die Gegend, spielt Beachsoccer, Beachhandball, Beachtennis oder Beach-Badminton und powert euch vor den Drinks erstmal richtig aus. Sport? Feierabend-Bier? Gefakter Urlaubstag am Strand? Egal was Ihr sucht, hier findet Ihr es inkl. Cocktails, gutem Sound, und der ein oder anderen Beach-Party lässt es sich hier gut den Sommer feiern. Wer Kinder dabei hat, kann sie und sich gern und oft in dem gleich angrenzenden, flachen Kunstsee der Regattastrecke abkühlen. Motto: Also Hang Loose, Zefix!

RobertoBeach

rb-home

Jetzt geht’s ein bisschen raus aus München, gen Osten – zu einem richtig guten Strand samt Seeanschluss. Wer Strandsehnsucht hat, ist hier goldrichtig. Unter dem Bastsonnenschirm, der so schön im Wind raschelt, kann man sich in Gedanken schon mal ganz woanders wähnen. Sonnenanbeter treffen hier auf Beachvollyballer – und Groß und Klein kommen voll auf ihre Kosten. Auf der Speisekarte stehen Fleisch- und Fischgerichte, Burger, Salate, Snacks, asiatische Gerichte und Pasta. Beachfeeling und Cocktail gehören einfach zusammen. Drum hat auch die Bar so einiges zu bieten an köstlichen Kreationen und simplen Durstlöschern. Der Weg lohnt sich!

Sundowner Bar

sundowner bar2

Soll noch bisschen Meer sein? Dann ab ans bayerische Meer. In ca. 1,5 Std. Fahrtzeit von München aus liegt Übersee am Chiemsee. Nirgendwo lässt es sich mehr an Meer denken als an dieser Beachbar mit den Bergen im Rücken, den Füßen im Sand, dem Blick auf den schier unendlichen See, in den die Abendsonne in jeder Welle ein glitzerndes Tagesfinale zaubert. Holzdecks mit Auflagen oder auch der Steg laden zum relaxten Lümmeln ein, der Sound zum Tanzen, die Lichter zum romantischen vor sich hinträumen und die Leckereien und Drinks vom Chiemgauhof Restaurant zum schlemmen.
Wer vorher noch ’ne Runde aktiv sein will, leiht sich ein SUP, kitet cool über den See oder spielt eine Runde Boule am Strand. Welch zauberhafter Ort!

Kleines Seehaus

kleines Seehaus

Nochmal Out of Munich, aber nicht ganz so weit – dafür wieder mit Baden, Genießen & Beachfeeling in einem, lockt das kleine Seehaus mit seiner Beachbar an den Starnberger See. Hier findet jeder seinen perfekten Moment. Das Restaurant ist eine wunderschöne, kleine Location für Feiern aller Art. Die Beachbar ist für das kleine Feiern des Lebens im Alltag perfekt. Das sehr unaufwändige Essen an der Beachbar ist nicht der Grund hierher zu kommen. Doch die Mischung aus Lage, Sand & dem Blick über den See, in die Berge und dazu der Sonnenuntergang macht sie einfach zu einem ganz wunderbaren Ort! Die Deckchairs mit Gesicht zur Sonne sind schnell belegt, ein kleiner Spielplatz mit einer Bobbycar-Bahn ist der Hit bei den Jüngsten und gleich ums Eck lädt eine Liegewiese am See zum Baden ein. Der perfekte Tag am Strand ist hier sicher! Mein Wort drauf!

Teilen.

Über den Author

cocosreisehunger

Reisen und Essen ist für mich die perfekte Verbindung. Meine Lieblingsspielwiese für neue Entdeckungen ist die Welt der Kulinarik bzw. die Kulinarik der Welt. Die Vielfalt der Geschmäcker ist grenzenlos, und das fasziniert mich. Ich liebe es an jedem Ort etwas Neues zu probieren, zu fragen, zu riechen, zu schmecken und Kochbücher zu wälzen. Ich lege Wert auf Qualität von Produkten sowie auf die Leidenschaft derer, die kochen. Das kann auf einer einfachen Berghütte, an einem Streetfood-Stand am Ende Asiens sein, genauso wie in einem hippen Restaurant in einer glitzernden Metropole.

Hinterlasse eine Antwort