Über das Alleine reisen- Tipps für das erste Mal!

0

Überall hört man wie toll und gesund es doch ist alleine zu verreisen. Doch kaum jemand spricht über die Gefühle und Bedenken, die einem vor und während der Reise überkommen. Wir erzählen dir wie es wirklich ist alleine zu verreisen, was es dabei zu beachten gilt und warum es wirklich dein Leben verändern könnte.

Am Flughafen

reisender_traveller_flughafen_reisen_verreisen_alleine

Die ersten Gefühle überkommen einem schon am Flughafen, bevor die eigentliche Reise überhaupt losgeht. Fragen wie „Soll ich das wirklich machen?“, „Was ist, wenn ich mich furchtbar einsam fühle und mich nicht zurecht finde?“, schwirren einem im Kopf herum. Es ist ganz normal, an diesem Punkt etwas Angst zu bekommen. Aus diesem Grund, solltest du dich auf die positiven Aspekte konzentrieren: das Land zu entdecken, die lokale Küche zu kosten, einen Tag einfach mal nichts zu tun, endlich mal wieder Zeit für das Lieblingsbuch zu finden und die Kultur des Landes kennenzulernen!

Schlafplatz

WG_freunde_essen_fruehstuecken_airbnbn_wohnung

Den Schlafplatz im Hotel zu buchen ist einfach, sollte allerdings gut überdacht sein! Der Aufenthalt im Hotel eignet sich, wenn du die Zeit im Urlaub für dich selbst nutzen möchtest. Hotels sind klasse um in Ruhe zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen.

Du möchtest während deiner Reise am liebsten viele neue Leute kennenlernen? Dann empfehlen wir dir über spezielle WG Portale nach Unterkünften zu suchen. So lernt man schnell Leute kennen und bekommt zudem einen Einblick in das Leben und die Kultur der Locals. Ebenfalls zu empfehlen sind Hostels. Diese sind nicht nur günstig, sondern haben auch den Vorteil, dass man aufgrund von Gemeinschaftküchen und Räumen schnell andere Reisende kennenlernt!

Angekommen!

reisender_traveller_frankreich_marseille_alleine_alleinereisen_happy

Ist man an seinem Reiseziel angekommen, verschwinden oft die ersten Ängste von ganz alleine. Man bekommt automatisch Lust den unbekannten Ort zu entdecken und Neues auszuprobieren. Sucht euch für eine Reise ein tolles Ziel aus, das euch schon lange interessiert! So ist die Chance, dass ihr Lust habt das Land zu entdecken, viel höher!

Jedoch solltet ihr bei der Auswahl eures Reiseziels nicht nur darauf achten wie schön das Land ist und was man dort unternehmen kann, sondern auch, ob das reisen dort „einfach“ ist.

Besonders europäische Großmetropolen wie Barcelona, Amsterdam, Rom, Brüssel, Paris, Prag & Kopenhagen eigenen sich hervorragend für euer „erstes Mal“- Sie sind touristisch gut angebunden und entsprechen organisatorisch unseren bekannten Standards.

Die ersten Tage

reisender_traveller_tourist_erkunden_staedtetrip_stadttour_alleine

Angekommen, Koffer ausgepackt und die erste kleine Stadttour gemacht- was jetzt? Damit euch in den ersten Tagen nicht langweilig wird, solltet ihr schon vorab etwas planen.

Überlegt euch für jeden Tag mindestens zwei Aktivitäten die ihr machen wollt.

Wir empfehlen gleich zu Beginn eine Stadttour mit dem Bus oder einem Guide zu buchen. So kennt ihr bereits nach den ersten Tagen eure Umgebung und habt einen Plan wo sich was befindet. Die absoluten Must Haves um sich im Urlaub alleine zurecht zufinden sind Stadtpläne, Wörterbücher und das Smartphone für den Notfall! Da es ab 2017 keine Roaming Gebühren in Europa mehr geben soll, könnt ihr euch auch mit City oder Travel Apps am Reiseziel zurecht finden.

Im zweiten Schritt kann man dann Sehenswürdigkeiten alleine besuchen, eine Radtour durch den Ort starten oder ganz entspannt am Strand relaxen. 

Alleine am Strand

sonnen_strand_buch_alleine_verreisen_traveller_reisender

Alleine am Strand- da hätten wir auch schon unsere nächstes Problem.

Wer passt auf meine Sachen auf wenn ich ins Wasser gehe? Selbstverständlich kann man immer die „Nachbarn“ bitten ein Auge auf die privaten Utensilien zu haben. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir nur das nötigste mit zum Strand zu nehmen und mitgenommenen Wertgegenstände raffiniert zu verstecken. Dafür eignen sich hervorragend Behältnisse wie Sonnencreme, in denen sich Geld, Handy, Schlüssel & Co ganz easy verstecken lassen. 

verreisen_reisender_traveller_strand_strandutensilien_sonnencreme

Alleine essen gehen

„Einen Tisch für eine Person, bitte!“. So schlimm wie sich das anhört ist es gar nicht. Du solltest allerdings dafür sorgen, dass du immer ein Buch oder eine Zeitschrift dabei hast. So bist du beschäftigt bis das Essen serviert wird und kannst dich dann voll und ganz darauf konzentrieren die lokale Küche zu kosten.

Dir ist es am Tisch zu einsam? Dann zieh zur Bar um! Hier speisen oft andere Gäste mit denen man schnell ins Gespräch kommt. Manche Restaurants bieten auch spezielle Gemeinschaftstische an. Hier sitzt man zusammen mit anderen an einem großen Tisch. Auch Foodtours oder Pub crawls sind tolle Möglichkeiten, um in der neuen Stadt Anschluss zu finden!

frau_cafe_restaurant_alleine_reisende_traveller_essen

Alleine aber trotzdem nicht einsam

Vor der Reise sollte man sich überlegen, wie man sich den Urlaub vorstellt:

Möchtet ihr den Ort alleine entdecken und neue Abenteuer erleben?

Wollt ihr einfach nur Zeit mit euch selbst verbringen und zur Ruhe kommen?

Oder möchtet ihr neue Leute kennenlernen?

Setzt euch ein Ziel und haltet daran fest. Für jede Person bedeutet alleine reisen etwas anderes. Oftmals werdet ihr während der Reise herausfinden was am besten zu euch passt. Eins können wir euch jedoch versprechen: die Herausforderung, alleine eine Reise zu meistern wird euch ein unglaubliches Erfolgsgefühl beschweren! Ihr kommt als neuer, starker Mensch zurück und habt wunderbare Erinnerungen die ihr euren Freunden erzählen könnt!

Heiße Tipps

Bei Couchsurfing anmelden: In vielen Städten finden einfach nur Treffen von Reisenden statt, die gemeinsame Unternehmungen planen.

Die Unterkünfte für die ersten Nächte fest planen. Vor Ort kannst du dich dann mitreißen lassen von dem was du vorfindest.

Kurze Städtetrips eignen sich hervorragend für das erste Mal alleine. Du kannst ganz locker das alleine reisen beschnuppern und bist nach ein paar Tagen schon wieder zu Hause.

Alleine reisen um etwas Neues zu lernen. Wie zum Beispiel Surfen, Klettern oder Kochen!

Einer Gruppenreise anschließen. Perfekt, wenn du fürs alleine reisen noch zu schüchtern bist.

 

Wo wollter ihr schon immer alleine hinreisen, aber habt es euch noch nicht getraut?

 

Teilen.

Über den Author

lastminute.de

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Hinterlasse eine Antwort