Die Top Reiseziele im Juli

0

Im Juli nach Barcelona

Der Stadtstrand von Barcelona

Der Stadtstrand von Barcelona

Barcelona zählt zu den wenigen historischen Städten Europas, die einen eigenen Stadtstrand besitzen. An dem kann es zwar besonders in der Nähe des Zentrums manchmal ziemlich voll werden, aber wer ein bisschen am Meer entlang schlendert, der findet immer ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen. Und auf dem Rückweg sollte man unbedingt Halt an der Marina machen und die frischesten Meeresfrüchte der ganzen Stadt probieren. Kulturell kann man sich im Juli in Barcelona kaum entscheiden zwischen zahllosen Events wie romatischen Open Air Kinos oder den wunderschönen Konzerten in den Gärten der Universität von Barcelona.

Ab nach Barcelona schon für 409 Euro p.P. inkl. Flug und 5 Tagen im sehr schönen 4* Hotel!

Oder doch lieber nach Lissabon?

Der berühmteste Strand Lissabons

Der berühmteste Strand Lissabons – der Praia da Adraga

Portugals Hauptstadt steckt voller Geschichte. Aber in dieser Hitze haben alle, einschließlich den Einheimischen, nichts anderes im Sinn als irgendwie an den nächsten Strand zu kommen. Der Praia da Adraga zum Beispiel zählt zu Europas schönsten Stränden.  Wer sich lieber mit dem Surfbrett in die Wellen stürzen will, der sollte unbedingt nach Guincho. Für ein bisschen mehr Ruhe bieten sich Meco und Troia zum Sonnenbanden und für traumhafte Sonnenuntergänge an. Und wenn man Anfang Juli nach Lissabon kommt, dann sollte man sich auf keinen Fall das Delta Tejo Festival entgehen lassen! Für Musik-Liebhaber gibt es hier alles von entspannten Reggae-Beats bis hin zu südamerikanischen Klängen.

Wie wär’s mit 1 Woche Lissabon ab 423 Euro p.P. inkl. Flug und Übernachtung im schönen 3* Stadt-Hotel?

Auf nach Rio!

Zu dieser Zeit ist es an Rios Stränden etwas ruhiger als sonst

Im Juli ist es an Rios Stränden etwas ruhiger als sonst

An sich zählt der Juli in Rio de Janeiro zu den Wintermonaten. Aber die geringen Niederschlagsmengen und die angenehmen Temperaturen machen ihn zur besten Reisezeit für diesen Teil Brasiliens! Außerdem sind auch die Samba-Strände zu dieser Zeit nicht ganz so überfüllt! Neben den in zahlreichen Liedern besungenen Copacabana und Ipanema gibt es im übrigen auch deutlich unbekanntere und nicht weniger schöne Alternativen wie beispielsweise den Botofogo Strand. Hier ziehen das etwas kältere Wasser und die höheren Wellen die Surfer an. Und für alle Läufer (mit guter Kondition versteht sich): im Juli findet auch der Rio Marathon statt!

Für 1 Woche nach Rio schon ab 1914 Euro p.P. inkl. Flug, Transfer, Zug zum Flug & ÜF!

Teilen.

Über den Author

Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.- so stellen wir uns unsere Kunden vor. Weil sie gerade an einem traumhaften Strand liegen oder einen Trip nach Rom gebucht haben. Kurz: lastminute.de hilft, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen - am allerliebsten natürlich spontan in letzter Minute!

Kommentare sind geschlossen.